Skip to main content

Spielhaus mit Rutsche aus Holz

Das Material Holz steht für Stärke, Robustheit und Natur. Aus diesem Grund ist auch Holz das beliebteste Material, wenn es um Kinderspielzeug geht. Erfahrungsgemäß bietet sich Holz hervorragend an, um den Kindern einen unvergleichlichen Spielhort zu ermöglichen, in denen sie spielen, toben, lachen und lernen können.

Doch warum ist Holz die ultimative Grundform dafür?

Top Produkt Spielhaus mit Rutsche Empire II 5 in 1 Holz

213,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei Ansehen »*In den Warenkorb

 

Holz und Kinderspielhaus? – Das passt!

Zum einen spricht natürlich die robuste Beschaffenheit des Holzes für ein Spielhaus mit Rutsche. Es ist der Hauptbestandteil eines sicheren Spielplatzes. Weiterhin ist Holz ein natürlicher Rohstoff, der frei von jeglichen Chemikalien oder Lackierungen ist. Sofern man auch Spielhaus mit naturbelassenem Holz kauft. Daher tut es auch der Gesundheit des Kindes unheimlich gut.

Holz Spielhäuser mit Rutschen bieten sich natürlich nur für den Outdoor Zweck an. Insofern wird das Kind auch dazu angeregt, an der frischen Luft zu spielen und dabei gesundes Tageslicht genießen zu können.

Was noch hinzukommt, Holz bietet nicht nur aufgrund der robusten Beschaffenheit sehr viel Spielraum für individuelle Anbauten, sondern ist auch noch extrem pflegeleicht. Das Wetter kann dem Holz nichts anhaben und sollte es zu Verschmutzungen kommen, macht der nächste Regen alles wieder sauber.

Ferner ist Holz antiseptisch. Bakterien können hier nicht wüten, sondern sterben auf der Holzoberfläche einfach ab. Daher werden auch Saunas mit Holz ausgestattet.

Auf was darf sich ein Kind bei einem Holz Spielhaus mit Rutsche freuen?

Holzspielhäuser sind unglaublich flexibel. Während das Kunststoff Spielhaus nicht erweiterbar ist, kann das Holzspielhaus nach Belieben aufgepeppt werden. Außerdem sind von Grund auf sehr viele Zusätze vorhanden, wie ein Sandkasten, eine Schaukel oder einer Kletterwand. Richtig cool wird es, wenn ein Kletterseil oder eine Feuerwehstange dabei ist.

Einem Kind wird es hier nie langweilig und es kann zudem auf höchstem Niveau Koordination und Feinmotorik durch komplexe und vielseitige Bewegungsabläufe lernen.

 

Für welche Altersklasse ist ein Holz Spielhaus mit Rutsche?

Bei der Frage des Alters wird es nicht ganz einfach. Tendenziell lässt sich sagen, dass ab 4 Jahren ein richtig cooles Spielhaus mit Rutsche und Schaukel oder Sandkasten richtig interessant wird. Davor sind eher die kleinen Kunststoff Varianten interessant, weil sie natürlich durch die bunten Farben und der einfacheren Hürden einladender wirken.

 

Nachteile eines Holz Spielhauses mit Rutsche

Wie jedes Modell gibt es natürlich auch den einen oder anderen Nachteil von Holz. Der Aufbau erfordert mehr Zeit und einmal angeschafft, ist es auch erst einmal da. Durch die Verankerung im Boden, die aus Sicherheitsgründen notwendig ist, kommt es so schnell nicht mehr vom Fleck.

Doch dafür ist es für die Kleinen umso spannender und vielseitiger. Es wird garantiert genutzt und erfordert keineswegs einen Abbau – erst dann, wenn das Kind zu alt geworden ist.

 

Aufgepasst! Darauf kommt es bei sehr gutem und massivem Holz an

Das Holz sollte selbstverständlich naturbelassen sein und kesseldruckimprägniert werden. Bei einer Kesseldruckimprägnierung wird durch Druck in einem Vakuum die gesamte Flüssigkeit aus dem Holz entzogen und anschließend spezielles Schutzssalz durch das Holz aufgesogen. Das Gute: Keine Chemikalien und dauerhafter Schutz. Eine Holzlasur ist höchstens einmal im Jahr nötig.

 

Fazit

Ein Holzspielhaus ist der absolute Renner unter den Kindern. Immer mehr Familien entscheiden sich für ein solches Spielhaus mit Rutsche, weil das Gesamtpaket auf maximales Kinderlachen und langfristige Benutzung ausgelegt ist.