Skip to main content

Welche Größe sollte ein Spielhaus haben?

Das Thema wurde schon kurz bei dem Artikel „Welches Spielhaus ist für meine Kinder am besten geeignet?“ angeschnitten. Dennoch sind natürlich nicht nur die Podesthöhe, sondern auch die Fläche und die damit verbundenen Sicherheitsentfernungen sehr wichtig.

Die Podesthöhe eines Spielhauses mit Rutsche

Zur Podesthöhe lässt sich sagen, dass jeder Hersteller im Regelfall zwei Höhen Anbietet. Einmal 1,50 und einmal 1,20 Meter. Ein 1,20 Meter Spielhaus mit Rutsche wird sehr schnell uninteressant und ist wirklich nur dann sinnvoll, wenn man nicht vorsieht, dass das Kind das Spielhaus mit Rutsche langfristig benutzt und wenn man wirklich keinen Platz hat. Ansonsten ist man als Elternteil ohnehin dazu angehalten in der unmittelbaren Nähe zu bleiben und dem Kind gerade auch in jungen Jahren Hilfestellung zu geben. Ab einem Alter von 4 Jahren ist tendenziell jedes Kind in der Lage, eine Höhe von 1,50 Meter zu bewältigen – dann macht es sogar erst richtig Spaß.

Wie groß sollte die Fläche des Spielhauses mit Rutsche sein?

Die Gesamtfläche kann sich von extrem klein bis hin zu extrem groß erstrecken. Hier kommt es natürlich ganz auf den verfügbaren Platz. Wichtiger Tipp: Es muss auch immer ein Sicherheitsabstand gegeben sein.

Die kleinste Abmessung, die man auf dem Markt finden kann liegt bei (L x B x H) 2,40 x 1,74 x 1,04 Meter und das Größte liegt bei 6,10 x 4,30 x 3,50 Meter.

Erkennbar ist, dass die Höhe weit über 1,50 Podesthöhe hinaus geht bei dem großen Modell. Hier darf man die Podesthöhe nicht mit der Gesamthöhe verwechseln, bei der ja noch Absicherungen oder Dächer mit hinzugezählt werden.

Für Kinder gilt: Je größer desto spannender! Doch hier sollte man sich wirklich ein Modell aussuchen, welches auch in den eigenen Garten passt und nicht die gesamte Fläche in Anspruch nimmt. Immerhin ist auch der Sicherheitsabstand enorm wichtig.

Wie viel Sicherheitsabstand ist bei einem Spielhaus mit Rutsche notwendig?

Auch hier kommt es immer darauf an, wie groß das Modell ist. Bei sehr kleinen Modellen, die aus Kunststoff sind und auch im Innern des Hauses aufgebaut werden können, reichen 1,5 Meter aus, wenn das Kind ebenfalls noch sehr klein ist.

Im Außenbereich, bei sehr großen Kinder Spielhäusern sind 2,5-3 Meter zu allen Seiten hin das Minimum. Sollte eine Seite komplett abgesperrt sein, ist es auch okay, wenn diese Seite zu einer Hecke oder einer Mauer grenzt. Hier kann das Kind ohnehin nicht herunter fallen.