Skip to main content

Spielhaus – Wie schwer ist der Aufbau?

Vielleicht ist der Aufbau die größte Herausforderung für eine weniger handwerklich begabte Mutter oder einem Vater mit zwei linken Händen. Doch keine Sorge, eines kann man vorweg nehmen: Der Aufbau ist nicht so schwer, wie man befürchten könnte. Das gilt sowohl für Holz Spielhäuser mit Rutsche, als auch für Kunststoff Spielhäuser.

Der Aufbau eines Holz Spielhauses mit Rutsche

Zunächst einmal: Bei jedem Modell ist eine Bedienungsanleitung vorhanden, die im Regelfall für jeden Laien verständlich ist. Für Väter, die sehr gut in handwerklicher Arbeit sind, sollte es sowieso kein Problem darstellen. Dennoch sollte man sich ruhig einen ganzen Tag dafür Zeit nehmen, denn die Schwierigkeit liegt nicht darin Brett A mit Bett B zu verschrauben, sondern vielmehr darin, dass alles zu 100% sorgfältig und sicher verarbeitet wird. Lieber einmal mehr überprüfen, als am Ende eine Verletzung des Kindes zu riskieren. Außerdem kann bei unachtsamer Verarbeitung am Anfang, später das ganze Projekt scheitern, sodass man alles wieder auseinanderbauen muss, um den Fehler zu korrigieren.

Daher ist das wichtigste, dass man sich an die Aufbauanleitung hält und gewissenhaft vorgeht. Wie der Aufbau im spezifischen Fall ist, wird genauer bei den jeweiligen Produktrezensionen erläutert.

Der Aufbau eines Kunststoff Spielhauses mit Rutsche

Da es sich dabei um kein allzu großes Spielhaus handelt, ist auch der Aufbau kein schwieriges Unterfangen. Kunden berichten von einer Dauer von 20 Minuten, die es benötigt, ein Kunststoff Spielhaus mit Rutsche aufzubauen. Man muss die meisten Elemente lediglich zusammenstecken und verbinden. Nur selten ist Werkzeug, wie Schraubendreher und Schraube gefragt. Ein Hammer oder eine Bohrmaschine wird ohnehin nicht benötigt.

Fazit

Der Aufbau kann bei einem Holz Spielhaus mit Rutsche lange dauern, ist aber auf jeden Fall kein Hexenwerk und auch für den Handwerker Laien gut machbar.